Munich Marvels Softball Club e.V.

Florian Staiger
Opening Day 2017
München, 01. April 2017 — Kennedy-Field packed!

Die Marvels sind erwartungsgemäß stark in die neue Saison gestartet.
23 Spieler auf dem Kennedy Field, wann hat es sowas zum letzten Mal gegeben?
1908, als die Cubbies zum vorletzten mal die World Series gewonnen haben, vermutlich.

Ungefähr genauso viele Grad Celsius waren es auch bei Kaiserwetter, kein Wunder also dass die Stimmung gut und die Homeruns weit waren.

Einzig Philipp Lahm war nicht erschienen um den First Pitch zu werfen. Man munkelt dass es wohl doch ein Aprilscherz war. Kurzfristig wurde Joe Maddon eingeflogen, dies war bei Facebook ja auch schon durchgesickert. Für einen Manager pitcht er eigentlich ganz ordentlich aber als Stammpitcher müsste er lange üben bis er auf Marvels Niveau wäre...

Neben dem üblichen Stammpersonal waren fünf neue Spieler mit von der Partie. Teilweise getradet aus anderen hochklassigen Ligen zeigt sich durchaus Potential in den 2017er Rookies! Chris Till hat im Gegensatz dazu sein Comeback bei den Marvels gegeben und mit einem Homerun bei seinem ersten AtBat gekrönt.
Willkommen bei den Marvels, Allerseits!

Dank voller Besetzung inkl Catcher kamen, wie aus der MSLB bekannt, überaus hochklassige Spielzüge zustande. Tag Plays auf Home, 1-3 Situationen, lauter so Zeug halt. Sogar Strikeouts waren mit dabei, die wurden aber dank diverser Homeruns wieder ausgebügelt.

Der Endstand von 7-3 zeigt wiedermal das unglaubliche Spielniveau auf dem Kennedy Field. Sieger waren natürlich die Marvels!

Silversurfer.

Florian Staiger