Munich Marvels Softball Club e.V.

MSLB, 2.8.2015
München, 15. August 2015 — Marvels mit zwei souveränen Siegen am 2. Spieltag in Nürnberg

Im ersten Spiel des Tages behielten die Marvels in der Gluthitze von Nürnberg einen kühlen Kopf und setzten sich in 4 Innings mit 18:2 gegen die Nürnberg Diamonds durch. Als Pitcher und Catcher hielten Chris und Camilla die Nürnberger Offense das ganze Spiel über mit Hilfe der sehr soliden Defense in Schach. Bereits im ersten Inning zeigten die beiden, dass sie hellwach sind, als sie einen frechen Steal von 3rd an Home auf den Rückwurf zum Pitcher verhinderten und mit einem Aus bestraften. Auch offensiv war kein Kraut gegen die Marvels gewachsen. Baris konnte bei zwei At Bats gleich zwei Home Runs verbuchen, so dass die Nürnberger beim nächsten Mal entschieden, ihn mit einem Intentional Walk auf das erste Base zu schicken. Der Plan ging allerdings gehörig schief, weil mit Martin der nächste Schlagmann einfach dort weiter machte, wo Baris aufgehört hatte und ebenfalls einen Home Run produzierte. Dass sich die Marvels inzwischen blind verstehen, bewies im ersten Inning ein „intuitives“ Hit+Run Play von Camilla als Läuferin und Thomas als Schlagmann.
Im zweiten Spiel traten die Marvels genauso konzentriert gegen die Franken Rebels an und siegten auch hier frühzeitig nach 3 Innings mit 26:1. Den Win konnte Zuzana für sich als Pitcherin verbuchen, die eine sehr solide Leistung im Paar mit Jens bot.
Am 16.8. steht bereits der dritte und letzte reguläre Spieltag der Marvels an. Wiederum geht es ins Frankenland nach Fürth, wo die Erlangen White Sox und die Fürth Pirates warten. Verzichten müssen die Marvels auf die zwei Home Run Hitter vom 2. Spieltag, da sich leider beide verletzt haben.

Sabine Kost