Munich Marvels Softball Club e.V.

Christian Salz
Kerkrade-Teams dominieren Marvels!
Kerkrade, 09. September 2013 — Die schlechte Nachricht: Die Marvels haben einen ordentlichen Dämpfer bekommen! Die gute Nachricht: Dafür müssen sie schon bis nach Kerkrade in Holland fahren.

Am Samstag wurde zweifellos guter Softball gespielt, wobei zweimal die Führung nicht bis zum Schluss gehalten werden konnte, sodass die Marvels knapp verloren gegen Bonn (8-7) und Aachen (4-3). Gegen den Vorjahresturniersieger Team Boskov gelang immerhin ein Run im Gegensatz zum No-Hitter im letzten Jahr, was sicherlich auch mit der eigenwilligen Modifizierung der Pitchingregel durch den Ausrichter zu tun hatte, was dem einen mehr und dem anderen weniger Probleme bereitete (bis hin zur Ejection von Earl im Team Homebase Bielefeld). Bedingt durch kurzfristige Absagen und Verletzungen bei den Marvels mussten einige Schlüsselpositionen neu besetzt werden. Dabei empfahl sich Rookie Camilla als äußerst agiler Catcher mit Flugeigenschaften und Veteran Susanna bewies ihre Utility-Qualitäten auf der Shortstop-Position. Ein dickes Thumb-Up für Mathias Bunt-Versuch, bei dem sein Daumen leider in Mitleidenschaft geriet – gute Besserung! Das Play Of The Day gelang Marco mit einem Catch am Fence, der Team Boskov um einen Homerun brachte.

Wegen Dauerregens fielen am Sonntag morgen einige Spielfelder, Spiele und Mannschaften aus. Im ersten Spiel um die goldene Ananas gegen den Schweizer Mix reichte eine 5 Punkteführung nicht zum Sieg in einem Spiel, das nur 1 Inning dauerte. Erst im letzten Spiel des Tages gegen die Funcards aus Köln konnte die Defense wieder überzeugen, sodass man dieses Spiel als einziges mit 3-2 gewann.

Drei Marvels verfolgten noch ein sehr spannendes Finale bei inzwischen wieder strahlendem Sonnenschein, in dem die Titan-Nics gegen Geilenkirchen mit 7-6 gewannen. Für Unterhaltung sorgten die Fieldumpire-Qualitäten von Organisator Roger aus Kerkrade, bei dem Michi seine helle Freude gehabt hätte, sowohl ein barehanded Catch eines Foul-Linedrives durch Chief Redcloud (Hough!). Der diesjährige Treuebonus geht an Betty, die sich wieder mal ganz allein aus ihrem Wolfsburger Exil aufgemacht hat, um mit den Marvels spielen zu können.

Christian Salz